schnelle Lieferung
täglicher Versand
ab 50 € Bestellwert
FREI HAUS in DE
Shop SSL zertifiziert
sichere Bestellung
geschulter Fachhandel
kompetente Beratung

5 kg Leimfarbe

5 kg Leimfarbe
Natürliche Leimfarbe ideal für Deckenanstriche
16,60 € *
Inhalt: 5 Kilogramm (3,32 € * / 1 Kilogramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • K118
5 kg Pulver ergibt Farbe für etwa 40 qm je Anstrich... mehr
Produktinformationen "5 kg Leimfarbe"
Vorteile Kreidezeit
  • 5 kg Pulver ergibt Farbe für etwa 40 qm je Anstrich
  • Hochdeckend
  • Tuchmatt und wischfest
  • Natürlich weiß durch feine Marmormehle
  • Einfach mit Wasser zu entfernen
  • Leicht zu verarbeiten
  • Vielfältig abtönbar mit allen KREIDEZEIT Pigmenten

Allgemeines

Allgemeines zum Kreidezeit Produkt

Durch ihr gleichmäßig tuchmattes Auftrocknen sind Leimfarben ideal geeignet für Anstriche im Deckenbereich. Auf Stuck ist Leimfarbe das Anstrichmittel erster Wahl, da sie sich bei Bedarf einfach mit Wasser wieder entfernen lässt. Damit wird vermieden, feine Ornamentik unrettbar immer weiter zuzuschlämmen. Von Allergikern wird Leimfarbe für Ihre einfache emissionsfreie und geruchsneutrale Rezeptierung hochgeschätzt: "Sehr gut" lautete das Ergebnis bei einem Test von Allergikerwandfarben der Zeitschrift ÖKOTEST (Bauen & Renovieren Ausgabe 4). Leimfarbe ist spannungsarm und deshalb oftmals die letzte Rettung auf schwierigen, "schwächelnden" Untergründen. KREIDEZEIT Leimfarbe ist geeignet zur Verarbeitung auf nahezu allen Wandbaustoffen im Innenbereich: Auf allen Putze, allen Dispersionsfarben, Tapeten, Stein und im Trockenbau.

Bei all den Vorteilen darf ein "Nachteil" der Leimfarbe nicht verschwiegen werden: Sie ist leicht gebunden und nicht wasserfest. Leimfarbe kann im Vergleich mit den meisten anderen Farben nicht so oft und nur mit sich selbst überstrichen werden. Daher empfehlen wir Leimfarbe hauptsächlich als besonders preiswerten Deckenanstrich.

Eignung

Eignung von Kreidezeit

KREIDEZEIT Leimfarbe ist eine Wand- und Deckenfarbe für den Innenbereich. Geeignete Untergründe sind Rauhfaser-, und ähnliche Tapeten, Gipskarton, Gipsfaserplatten, Putze und Steine. Auf alten Dispersionsanstrichen nur nach Anlegen von Probeflächen mit positivem Ergebnis geeignet. Kreidezeit Leimfarbe ist ideal geeignet für Stuckarbeiten, Anstriche im Deckenbereich, aber auch für Wände, insbesondere auf Untergründen die einen spannungsarmen Anstrich erfordern. Ungeeignete Untergründe sind z. B. Ölfarbenanstriche, Kunststoffbeschichtungen, nicht saugfähige und dauerfeuchte Untergründe. Für Feuchträume empfehlen wir Kreidezeit Sumpfkalkfarbe (Art.Nr. 888).

Verarbeitung

Verarbeitung von Kreidezeit

Die Empfehlungen zur Verarbeitung basieren weitgehend auf den Verarbeitungsempfehlungen von Kreidezeit. Teilweise gehen vereinzelt eigene Erfahrungen und Kundenrückmeldungen in die Hinweise mit ein. Alle Verarbeitungshinweise geben wir nach bestem Wissen ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Eine Haftung ist ausgeschlossen. Maßgeblich sind die Gebinderückseitig angebrachten Verarbeitungshinweise von Kreidezeit. Im Bedarfsfall empfehlen wir eine Probefläche anzulegen.

Vorbereitung

Der Untergrund muß unbehandelt, sauber, trocken, fest, fettfrei und frei von durchschlagenden und färbenden Inhaltstoffen sein. Bei Bedarf sollten folgende Punkte beachtet werden:

  • Alte Leimfarbenanstriche und andere kreidende, bzw. nicht tragfähige Altanstriche gründlich abwaschen. Lose Altanstriche entfernen. Tapetenleimreste gründlich vom Untergrund abwaschen.
  • Sandende Untergründe gründlich abfegen.
  • Lose sitzende Putz-, Mauerteile entfernen und mit artgleichem Material ausbessern.
  • Durchschlagende und färbende Inhaltsstoffe im Untergrund müssen vor Verarbeitung der Farbe mit Schellack-Isoliergrund (Art.Nr. 234) abgesperrt werden.
  • Holz-, Span-, Sperrholz- und Hartfaserplatten (soweit gewachst) anschleifen.
  • Schimmelbefallene mineralische Untergründe säubern und mit Schimmelknacker (Art.Nr. 620) behandeln.

Werkzeug

Wichtig für die Verarbeitung sind gute Farbbrollen und Fassaden- bzw. Deckenbürsten. Sie finden sie beispielsweise in unserem Sortiment: Fassadenbürste (Art.Nr. P 6080), Deckenbürste klein (Art.Nr. P 6054.1), Deckenbürste groß (Art.Nr. P 6054.2).

Die KREIDEZEIT Leimfarbe ist außerdem für die Verarbeitung mit Airless-Spritzgeräten geeignet.

Vorgehensweise

Die Leimfarbe dünn und gleichmäßig auf die entsprechend vorbereiteten Untergründe auftragen. Die Verarbeitungstemperatur sollte mindestens 8°C betragen. Während der Verarbeitung ist die Farbe durchscheinend; erst nachdem sie durchgetrocknet ist, erreicht sie ihre volle Deckkraft. Fertig angerührte Farbe innerhalb von 3 Tagen aufbrauchen. Prinzipiell ist die Farbe bis zu zwei Wochen haltbar, sie wird jedoch mit der Zeit dünnflüssiger und dadurch schlechter verarbeitbar. Während längerer Arbeitspausen Farbe abdecken und vor Gebrauch wieder aufrühren.

Grundierung

Stark bzw. ungleichmäßig saugende Untergründe mit KREIDEZEIT Kaseingrundierung (Art.Nr. 145) oder mit verdünntem Farbenleim (Art.Nr. 1103 / 125 g Farbenleim + 8 Liter Wasser) grundieren.

Anrühren der Farbe

1 kg Farbpulver mit ca. 0,9 Liter Wasser anrühren. Grundsätzlich ist die Farbe mit Wasser vor Ort auf eine für den gegebenen Untergrund gute Verstreichfähigkeit einzustellen, d. h. die Wassermenge ist ggf. noch weiter geringfügig zu erhöhen.

Farbpulver in die angegebene Menge kaltes Wasser einrühren, dazu eine kräftige Bohrmaschine mit Quirl benutzen, mind. 30 Min. quellen lassen. Vor der Verarbeitung noch einmal gründlich durchrühren.

Abtönung

Eine Abtönung kann problemlos bis zu 10% mit allen KREIDEZEIT Erd-, Mineral- und Spinellpigmenten erfolgen. Pigmente dazu vor Anrühren der Leimfarbe klümpchenfrei direkt in das Ansetzwasser einrühren, bzw. zum Nachtönen mit etwas Wasser anschlämmen und der fertigen Farbe beimischen.

Trocknungszeiten und Verarbeitungsbedingungen

Die Verarbeitungstemperatur sollte mindestens 8°C betragen. Die Farbe ist nach ca. 8 Stunden überstreichbar, nach 24 Stunden ist sie durchgetrocknet.

Deklaration

Naturfaben natürlich mit Volldeklaration

Nur wenn Sie wissen was drin ist, wissen Sie was Sie bekommen. Kreidezeit deklariert die Naturfarbenprodukte natürlich vollständig.

Die Leimfarbe setzt sich zusammen aus:

  • Kreide
  • Marmormehl
  • Talkum (asbestfrei)
  • Porzellanerde
  • Methylzellulose

clever kaufen

Kreidezeit Shop

Verbrauch

Auf glattem, normal saugendem Untergrund können Sie von einem Richtwert von ca. 120 g Pulver pro m² je Anstrich ausgehen.

Genaue Verbrauchsmengen sind am Objekt zu ermitteln.

Lagerung

Kühl, trocken und frostfrei gelagert, ist das Farbpulver mindestens 3 Jahre haltbar.

Entsorgung

Produktreste nicht in das Abwasser geben und nach Möglichkeit aufbrauchen. Eingetrocknete Produktreste können dem Hausmüll beigegeben werden. Restentleerte Verpackung in die Wertstoffsammlung geben.

Kennzeichnung

entfällt, kein Gefahrgut.

Hinweis

Auch Farben aus rein natürlichen Stoffen für Kinder unerreichbar lagern.

Mögliche Naturstoffallergien beachten.

PDF Ressourcen

Merkblätter und technische Eigenschaften

Die nachfolgenden Informationen der Kreidezeit Naturfarben GmbH stehen im PDF Format bereit. Sie eignen sich besonders zum ausdrucken oder archivieren.

Kreidezeit PDF Dokument Produktdatenblatt Leimfarbe
Kreidezeit PDF Dokument Produktinformation Kaseingrundierung
Kreidezeit PDF Dokument Prospekt Oberflächen, Farben & Putze (6MB)
Kreidezeit PDF Dokument Farbmuster Grundfarben und Abtönungen

Weiterführende Links zu "5 kg Leimfarbe"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "5 kg Leimfarbe"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen