schnelle Lieferung
täglicher Versand
ab 50 € Bestellwert
FREI HAUS in DE
Shop SSL zertifiziert
sichere Bestellung
geschulter Fachhandel
kompetente Beratung

5kg Vega Lehmstreichputz - pistazie

5kg Vega Lehmstreichputz - pistazie
Vega Lehmstreichputz, fein raue Putzstruktur
36,60 € *
Inhalt: 5 Kilogramm (7,32 € * / 1 Kilogramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • K2122.3
Streichen und Rollen ca. 5kg/40qm pro Anstrich Gleicht... mehr
Produktinformationen "5kg Vega Lehmstreichputz - pistazie"
Vorteile Kreidezeit
  • Streichen und Rollen ca. 5kg/40qm pro Anstrich
  • Gleicht unebene Untergründe aus
  • Toleriert verschieden saugfähige Untergründe
  • Hochgradig diffusionsfähig
  • Deckend, Folgeanstriche sind möglich aber nicht notwendig
  • Gut schleifbar, guter Untergrund für Wandlasurtechniken
  • Feine Putzstruktur, Körnung max. 0,5 mm

Allgemeines

Allgemeines zum Kreidezeit Produkt

Vega Lehmstreichputz ist ein einfach zu verarbeitender und hervorragend deckender Anstrich mit feiner Körnung für Wände im Innenbereich. Natürlich weißer Ton und helle Marmorsande erzeugen die behagliche Ästhetik echten Lehmes.

Durch beliebiges Mischen des Lehmstreichputzes untereinander oder durch Abtönen des weißen Lehmstreichputzes mit KREIDEZEIT Pigmenten erschließt sich ein großes Spektrum an Farbtönen, die immer harmonisch zueinander passen.

Neben Pflanzenkasein enthält Vega Lehmstreichputz auch weißen Ton als Bindemittel. Die Kombination beider Bindemittel verbindet hohe Festigkeit des Anstriches mit einer samtweichen matten Optik.

Eignung

Eignung von Kreidezeit

Im Innenbereich auf Lehmputz und allen anderen tragfähigen Putzen sowie auf Gipskarton, Gipsfaserplatten und Beton.

Ungeeignete Untergründe sind z. B. Leimfarben und Kalkanstriche, Ölfarben, Latexfarben, Kunststoff, Metall, Untergründe mit Tapetenleimresten, sowie alle glatten, nicht saugfähigen Flächen und dauerfeuchte Untergründe.

Für Feuchträume empfehlen wir KREIDEZEIT Sumpfkalkfarbe -gefüllt- (Art.Nr. 886).

Verarbeitung

Verarbeitung von Kreidezeit

Die Empfehlungen zur Verarbeitung basieren weitgehend auf den Verarbeitungsempfehlungen von Kreidezeit. Teilweise gehen vereinzelt eigene Erfahrungen und Kundenrückmeldungen in die Hinweise mit ein. Alle Verarbeitungshinweise geben wir nach bestem Wissen ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Eine Haftung ist ausgeschlossen. Maßgeblich sind die Gebinderückseitig angebrachten Verarbeitungshinweise von Kreidezeit. Im Bedarfsfall empfehlen wir eine Probefläche anzulegen.

Vorbereitung

Der Untergrund muß saugfähig, tragfähig, sauber, trocken, fest, fettfrei und frei von färbenden und durchschlagenden Inhaltstoffen sein.

  • Alte Leimfarbenanstriche und andere kreidende, lose bzw. nicht tragfähige Altanstriche gründlich entfernen. Tapetenleimreste gründlich vom Untergrund abwaschen.
  • Sandende Untergründe gründlich abfegen.
  • Bindemittelanreicherungen und Sinterhaut an Putzoberflächen entfernen. Schalölreste auf Beton entfernen.
  • Lose sitzende Putz-, Mauerteile entfernen und mit artgleichem Material ausbessern.
  • Durchschlagende und färbende Inhaltsstoffe im Untergrund mit Schellack Isoliergrund (Art.Nr. 234) absperren.
  • Schimmelbefallene mineralische Untergründe säubern und mit Schimmelknacker (Art.Nr. 620) behandeln.

Alle unbehandelten, saugenden Untergründe müssen mit Vega Grundierung (Art.Nr. 2145) vorgestrichen werden. Auf Mischuntergründen und Gipskarton sollen stark saugende Spachtelstellen einmal separat vorgrundiert werden. Nach Trocknung gesamte Fläche grundieren.

Vorgehensweise

Die Verarbeitungstemperatur sollte mindestens 8°C betragen. Während der Verarbeitung gelegentlich aufrühren. Der angerührte Vega Lehmstreichputz soll am gleichen Tag verarbeitet werden. Während der Verarbeitung ist der Vega Lehmstreichputz durchscheinend, erst nach der Trocknung erreicht er seine volle Deckkraft.

  • Streichen: Mit einer Fassadenbürste gleichmäßig im Kreuzgang verstreichen, nach Wunsch Strukturen herausarbeiten.
  • Rollen: Zunächst satt und gleichmäßig im Kreuzgang auftragen, sofort anschließend ohne weiteren Materialauftrag in eine Richtung abrollen.

Anrühren des Lehmstreichputzes

Rühren Sie die Farbe mit einem Liter sauberem, kaltem Wasser pro Kilogramm Pulver an. 1 kg Farbpulver ergibt so mindestens 1,5 Liter flüssige Farbe.

Pulver solange in die passende Menge Wasser einrühren, bis die Mischung klümpchenfrei ist. Dazu eine kräftige Bohrmaschine mit Quirl benutzen. Anschließend mindestens 30 Minuten quellen lassen und vor der Verarbeitung noch einmal gut durchrühren.

Grundsätzlich ist das Produkt mit Wasser auf eine für den gegebenen Untergrund gute Verarbeitungskonsistenz einzustellen, d. h. die Wassermenge ist ggf. noch zu erhöhen.

Farbmischung

Alle Vega Lehmstreichputze können in jedem Verhältnis untereinander gemischt werden. So ergibt sich ein großes harmonisches Farbspektrum.

Abtönung

Vega Lehmstreichputz naturweiß kann mit bis zu 10 % KREIDEZEIT Erd-, und Mineralpigmenten abgetönt werden (max. 100 g Pigment pro 1 kg Farbpulver). Durch Zusatz von 10 % Titanweiß lässt sich der Farbton RAL 9010 reinweiß erzielen. Pigmente vor Anrühren des Vega Lehmstreichputzes klümpchenfrei direkt in das Ansetzwasser einrühren, bzw. zum Nachtönen mit etwas Wasser anschlämmen und dem fertigen Lehmstreichputz beimischen. Zur Abtönung beachten Sie bitte die KREIDEZEIT Farbkarte.

Werkzeug

Für die Verarbeitung des Vega Lehmstreichputzes benötigen Sie entweder eine gute mittelflorige Farbrollen (Polyamid) oder eine Streichbürste. Zum Beispiel aus dem KREIDEZEIT Sortiment: Fassadenbürste (Art.Nr. P 6080).

Außerdem lässt sich der Vega Lehmstreichputz auch mit Airless-Spritzgeräten mit einem Düsendruck von mindestens 200 bar verarbeiten.

Trocknungszeiten und Verarbeitungsbedingungen

Verarbeitungstemperatur mindestens 8°C.

Überstreichbar nach ca. 8 Stunden, durchgetrocknet nach ca. 24 Stunden, jeweils bei 20°C und 65% rel. Luftfeuchte.

Deklaration

Naturfaben natürlich mit Volldeklaration

Nur wenn Sie wissen was drin ist, wissen Sie was Sie bekommen. Kreidezeit deklariert die Naturfarbenprodukte natürlich vollständig.

Der Lehmstreichputz setzt sich zusammen aus:

  • Weißer Ton
  • Marmormehle und -sande
  • Cellulosefasern, Pflanzenkasein
  • Kieselgur, Soda
  • Methylcellulose
  • Erd- und Mineralpigmente

clever kaufen

Kreidezeit Shop

Verbrauch

Sowohl beim Streichen als auch beim Rollen von Vega Lehmstreichputz müssen Sie mit einem Verbrauch von ca. 125 g Pulver pro m² je Anstrich auf glattem Untergrund (z.B. Gipsfaserplatte) rechnen.

Genaue Verbrauchswerte sind am Objekt zu ermitteln.

Lagerung

Trocken gelagert ist das Pulver mindestens 1 Jahr haltbar.

Entsorgung

Produktreste nicht in das Abwasser geben. Produktreste können problemlos kompostiert werden, bzw. im eingetrockneten Zustand dem Hausmüll beigegeben werden. Restentleerte Verpackung in die Wertstoffsammlung geben.

Kennzeichnung

entfällt, kein Gefahrgut

Hinweis

Das Produkt eignet sich nicht zum Ausgleichen grober Unebenheiten im Untergrund.

Auch Farben aus natürlichen Rohstoffen für Kinder unerreichbar lagern.

Mögliche Naturstoffallergien beachten.

PDF Ressourcen

Merkblätter und technische Eigenschaften

Die nachfolgenden Informationen der Kreidezeit Naturfarben GmbH stehen im PDF Format bereit. Sie eignen sich besonders zum ausdrucken oder archivieren.

Kreidezeit PDF Dokument Produktdatenblatt Vega Lehmstreichputze

Kreidezeit PDF Dokument Produktdatenblatt Vega Lehmstreichputz
Kreidezeit PDF Dokument Produktdatenblatt Vega Grundierung
Kreidezeit PDF Dokument Prospekt Oberflächen, Farben & Putze (6MB)

Weiterführende Links zu "5kg Vega Lehmstreichputz - pistazie"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "5kg Vega Lehmstreichputz - pistazie"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen